Ueberschrift
Ueberschriftlogo

Mail:  medical@gmx.de

Michael Dannhäuser   Medizintechnik  Dorfstr.12 76571 Gaggenau                     Tel. +49 (0) 72 25 / 98 73 55

Hier finden Sie Gebrauchte Oxicur Sauerstoffgeräte

Wartung & Reparatur
 
Verbrauchsmaterial
 
Geräte - Filter
 
Filter - Sets
 
Gebrauchtgeräte
 
Angebote
 
Sauerstoffgeräte
 
O2 -Spar-Systeme
 
Ionisationsgeräte
 
Ionovit Produkte
 
 
TcPo2 Messgerät
 
Mobiles Sauerstoffgerät
 
Batterieverordnung
 
O2 Notfallversorgung
 
Sauerstoff - Kosmetik
 
Brandschutz
 
Datenschutz
 

Zum Shop
 

Schnelle transkutane Sauerstoffpartialdruckmessung – tcpO2


PRÉCISE 8001 Gen.2 das unkomplizierte Komplettsystem

PRAXISGERECHT


 
PRÉCISE 8001 steht für schnelle und präzise tcpO2-Messung. Durch das 2,5 m lange Sensorkabel und dem neuen 360° One-Klick-System des Sensorkopfes steht ein großzügiger Arbeitsradius zu Verfügung. Das große 10,1 Touch-Display stellt alle relevanten Daten gut lesbar dar.
 

INNOVATIV
 
Der unschlagbare Vorteil der eingesetzten Sensortechnik aus Flureszenzbasis ist die Verschleißfreiheit. Besonders anwenderfreundlich ist der optische Sauerstoffsensor, da er für die Anwendung nicht vorgeheizt werden muss und eine Kalibrierung nur im Verlauf der jährlichen Wartung erforderlich ist.

 
ZEITSPAREND
 
Einfach & Schnell - durch das einzigartige optische Messverfahren entfällt das zusätzliche Reinigen der Elektroden. Zudem ist das Wechseln von Elektrolyt und Membrane überflüssig. Durch das optische Verfahren wird eine Zeitersparnis von ca. 50% möglich.

 
BENUTZERFREUNDLICH
 
Mit dem bedienungsfreundlichen Touch-Display erreichen Sie mühelos alle Menüpunkte, vom Statusdisplay über Sprachauswahl, Sensorparameter und der integrierten Datenbank bis zu grafischen Darstellungsoptionen. Die Bedienung ist intuitiv gestaltet und erklärt sich damit nahezu von selbst.

Preise auf Anfrage

TCPO2

FÜNF SCHRITTE
 
1.    Gerät einschalten
2.    Hautpartie desinfizieren, entfetten und ggf. enthaaren
3.    Sensorkopf mit dem Fixierring und 1 Tropfen Kontaktflüssigkeit auf der Haut fixieren
4.    Vorgang starten (zunächst wird nun die Haut auf 44° erwärmt)
5.    Nach ca. 8 Minuten kann der Wert des Sauerstoffpartialdruckes abgelesen werden
 
DURCHDACHTE HARDWARE
 
   Innovative Messmethode auf Fluoreszenzbasis
   10,1“ Farbdisplay zur Grafische Darstellung der Messung
   Präzise Messung, schnell und einfach
   Automatische Stabilwerterkennung
   Klare Menüführung und praktische Bedienung mit Touch-Display
   Akku-Betrieb für ca. 3 Stunden möglich
   Arbeitsradius des Sauerstoffsensor beträgt 0 – 2000 mmHg
   Integrierte Datenbank – optionale Exportfunktion zur Softwarelösung über die Vorhanden USB
   A 2.0 & USB B 2.0 Anschlüsse.

ANWENDUNGSGEBIETE
 
   Wundheilungsverlauf
   Angiologische Basisdiagnostik
   Diagnoseabsicherung und Blutgasüberwachung
   Veneninsuffizienz und Ischämie
   Sauerstofftherapien
   Diabetes und arterielle Verschlusskrankheiten
   HBOT Therapie
   Sauerstoff Mapping

Technische Daten

Abmessungen (aufgeklappt):            ca. 240 mm x 300 mm x 240 mm
Gewicht:                                            ca. 2800 gr
Display:                                             10,1“ (25,5cm)
Spannung:                                        100 bis 240 VAC +/- 10%,50 bis 60 Hz
max. Leistungsaufnahme:                 35 VA  
Schutzklasse:                                    II
Typ:                                                  B
Klassifizierung:                                  IIa
Gerät entspricht:                               MDD93/42/EWG
Umgebungstemperatur:                    15 bis 35°C
Relative Feuchte:                             nicht kondensierend 10 bis 95%
Lagertemperatur:                             -10 bis 50°C
Sauerstoffpartialdruck:                     0 bis 2000 mmHg +/- 10% mmHg
Sonden - Temperatur einstellbar:     40 bis 44°C